Vorverkauf

Hinweis

Wenn Sie oberhalb dieser Zeile keine Bilder sehen, dann haben Sie einen Pop-Up Blocker oder ähnliches installiert und können den Ticketshop nicht sehen.

Freitag, 18. Dezember 2009

Vorankündigung 27.06.10 Hans Klaffl in Dachau


Hans Klaffl kommt mit seinem neuen Programm "RESTLAUFZEIT: UNTERRICHTEN BIS DER DENKMALSCHUTZ KOMMT" zum TollhausDachau e.V. zurück.

Alle sind sie wieder da, weil sie nämlich alle noch da sind: Sedlmaier, zurück von der Kur in der er seinen Drehschwindel auskuriert hat (Er hatte ein Rundschreiben zu schnell gelesen.); Gütlich stellt seine beiden neuen Hobbys vor: Power Point und Bandscheibenvorfall. Gmeinwieser gibt mit seinem neuen Hüftgelenk an. Und Gregorius, der alte Sallustmolch? Warten wirs ab…

Die letzte Vorstellung im Thoma-Haus war im Nu ausverkauft, deswegen:

Karten ab sofort im GRAMSCI zu 16 € +VVKG

Montag, 14. Dezember 2009

Das Frühjahrsprogramm ist am Entstehen

Beim TollhausDachau e.V. wird weiter am Programm für die erste Jahreshälfte gebastelt. Zu den bewährten Formaten "Hinterhofkino", "Treffpunkt Gramsci" und "INKOGNITO" kommen zwei neue Formate hinzu:

"Prittlstock meets Tollhaus": Konzerte der Prittlstocker werden in Zukunft gemeinsam geplant, Terminüberschneidungen sollen vermieden und gemeinsame Ressourcen genutzt werden. Feststehen bisher Konzerte mit Felicity Urquhart (Landing Lights) und die Emaline Delapaix Band, beide aus Australien.

Als Gegenpol tritt dazu Awesome Free, der furiose Kern der Elf Aron & Friends, in Gramsci-tauglicher Mannschaftstärke das erste "Heimspiel" an.

Im ersten Treffpunkt Gramsci trifft schon im Januar Phil Vetter an der Gitarre auf den Karslfelder Flo Riedl an der Trompete, ein Wiedersehen mit K.C. McKanzie und Steven Finn in einer Blues & Folk Night ist geplant, und schließlich noch die ein oder andere Überraschung INKOGNITO.

Montag, 7. Dezember 2009

Tim McMillan Band auf großer Bühne

Die Tim McMillan Band kommt zurück nach Dachau. Am 1.7.2010 gibt es ein Wiedersehen. Tim McMillan Band als support von Al di Meola am Rathausplatz.

Prittlstock kooperiert mit TollhausDachau e.V.



In Zukunft werden die Konzerte der Prittlstocker im Café Gramsci in Kooperation mit dem TollhausDachau e.V. veranstaltet. Beabsichtigt ist dabei eine besser Koordination und gemeinsame Werbung für die Veranstaltungen.

Doppeltermine wie am 27.Februar mit "plug & play" und "Felicity Urquhart" sollen in Zukunft der Vergangenheit angehören.

Samstag, 5. Dezember 2009

Tollhaus geht in die Winterpause

Die Planung für das Frühjahr beginnt

3-4 INKOGNITO
2 x Treffpunkt Gramsci
6-8 Hinterhofkino

Bitte keine Bewerbungen von Coverbands

Mittwoch, 2. Dezember 2009