Vorverkauf

Hinweis

Wenn Sie oberhalb dieser Zeile keine Bilder sehen, dann haben Sie einen Pop-Up Blocker oder ähnliches installiert und können den Ticketshop nicht sehen.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Do 29.10.15 Robert Carl Blank

Tickets zu 8.-€ ab sofort im Café Gramsci und im Onlineshop
Einlass: 19h
Beginn ca. 20h

Fünf Jahre nach seinem letzten Album präsentiert sich Robert Carl Blank auf „Rooms For Giants“ in neuem Soundgewand. Rockiger in der Produktion, eingängiger im Songwriting und schneller auf den Punkt. Der Fallschirmspringer aus Passion erzählt in zwölf neuen Titeln (plus drei akustische Bonustracks) von seinem Leben als Traveller, Lebenskünstler und Songpoet.

„Nighttime on the boulevard, the tides are pretty high“ heisst es gleich zu Anfang auf dem neuen Longplayer.

Unberührt von den Bequemlichkeiten des bürgerlichen
Lebens, reist er, bepackt mit einer Batterie von akustischen Gitarren, seinem Fallschirm und einer dicken Portion Leidenschaft, das ganze Jahr über durch die Welt, sammelt Material, beobachtet, und schreibt seine Eindrücke und Erfahrungen als eine Art musikalisch codierte Reiseberichte nieder. „Rooms For Giants“ bietet eine Menge davon, vor allem aber Raum für große Songs.

Montag, 12. Oktober 2015

5 Jahre SchöneBiester

Die Dachauer Kultband „Die Schönen und das Biest“ feiert ihr fünfjähriges Bühnenjubiläum in der Kultur-Schranne Dachau am 22. und 23. Oktober

Seit fünf Jahren sind sie nun schon unterwegs und bringen ihre schrillbunten Lieder unter die Leute. Zwischen knalliger Gesellschaftskritik und zornigem Nonsens bewegen sich die Songs des Pianisten Kai Kühnel und des Bassisten Mike Berwanger. Verständlich vorgetragen und in scharfem Gesang zelebriert werden die Worte von der Sängerin Renate Jatzeck. Christoph Stangl hält die Truppe als Schlagwerker zusammen.

Eigentlich gibt es keine Themen, die den vier Dachauern zu heikel wären. Sie watschen korrupte Banker genauso ab wie die Gier der Leute nach Schnäppchen und schnellem Geld. Sie lästern über körperliche Defizite, geistige Trägheit und alltäglichem Wahn. Sie singen von Lust, Tod, Schleim und Blödheit. Kai Kühnel spielt sich den Wolf am Klavier, Renate Jatzeck sopraniert, Christoph Stangl zieht Grimassen an den Percussions und Mike Berwanger wummert Bass und Stimme dazu.

Zu ihrem Jubiläum haben sie sich ganz besondere Gäste eingeladen: die faszinierenden „Roaring Galloways“ aus Schottland, die ebenso wie die SchönenBiester in der Viererformation – drei Männer eine Frau – auftreten und, zum ersten Mal in Bayern, einen Song der Dachauer Band gecovert haben.


5 Jahre SchöneBiester,
Die Schönen und das Biest feat. The Roaring Galloways
22. und 23. Oktober 2015, 21 Uhr
Kulturschranne Dachau, Pfarrstraße 13, 85221 Dachau

Karten zu 12 Euro über www.dieschoenenunddasbiest.de/live, im Café Gramsci oder an der Abendkasse in der Kultur-Schranne