Vorverkauf

Hinweis

Wenn Sie oberhalb dieser Zeile keine Bilder sehen, dann haben Sie einen Pop-Up Blocker oder ähnliches installiert und können den Ticketshop nicht sehen.

Samstag, 12. November 2016

Fr 18.11. Anja Morell Trio

In einer stimmungsvollen halbakkustischen Performance werden Songs, Lieder und Chansons dargeboten. Jazz, Swing, Soul, Rhythm und Blues und Melodien von der Strasse auf Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch.

Kreuz und quer durch die Welt hat sich Anja Morell ihre persönlichen Lieblingstitel erhört, erfühlt, erlebt und trägt diese nun auf Ihre einzigartig charmante und romantische Weise vor.

Teils eigens durch die Künstlerin und ihre Musiker neu arrangiert doch altbekannt, auch Selbstkomponiertes aus eigener Feder und vergessene Juwelen finden den Weg zum Ohr des Publikums.

Mit Schläue und feinem Humor durchsetzt, nimmt uns Anja Morell mit in Ihre musikalische Beschreibung der Liebe - und sowas - was eben sonst noch dazugehört.

Die kraftvolle, rauchige Stimme trägt uns mit hinaus in die Sehnsucht, von der Morell berichtet.

Wenn Anja Morell ihre Stimme ‚anknipst’, geht im Keller der Gefühle das Licht an. Dort, wo alle Sehnsüchte, Lieben und Hoffnungen in einem Regal sorgfältig verwahrt liegen. Schon mit den ersten Tönen holt sie diese hoch in die Auslage des Herzens.
Alexander Mägdefessel, Glonn 2006

So facettenreich das Repertoire, so flexibel sind auch die Einsatzmöglichkeiten der jeweils genau passend besetzten Band. Kräftig genug für die große Bühne, locker genug für die Chill-Out-Lounge werden hier Songs verschiedenster Herkunft zu einem ebenso eingängigen wie eigenwilligen Programm verknüpft.