Vorverkauf

Hinweis

Wenn Sie oberhalb dieser Zeile keine Bilder sehen, dann haben Sie einen Pop-Up Blocker oder ähnliches installiert und können den Ticketshop nicht sehen.

Samstag, 26. November 2016

Sa 3.12.16 Sedlmeir: Melodien sind sein Leben

Deutschlands härtester Chansonsänger baut seinen Kosmos immer weiter aus. Mit E-Gitarre, Retro-Future-Elektronik und einem Faible für schmutzige Lieder kreiert er sich eine eigene Nische im Affentheater Showgeschäft: Den Hard Schlager.


Sedlmeir zerlegt seine Eitelkeiten mit Poesie, Gestus und schwarzem Humor und schillert dabei, als hätte er ein Engagement im Las Vegas der 70er Jahre. Die Quelle aus der er schöpft ist das Fass ohne Boden: Die Dualität, die Allem innewohnt, der Glanz im Dreckigen und das Erbärmliche im Famosen. Diese Dualität stilisiert er in seinen Songs und kultiviert sie als schmierige Unterhaltungs-Show, denn: Einer muss es tun.

“Die Philosophie ist gewöhnlich ein eher trockenes Geschäft. Doch in den Händen von Sedlmeir wird sie zu grandioser Unterhaltung. Er ist ein großartiger Spinner, der unbeirrt seinen Weg geht”
Musikexpress

“Sedlmeir verbreitet als One-Man-Band gleichermaßen das Charisma eines frühen Rockrebellen wie auch die Aura eines 70er-Jahre-Chansonniers. In einer Stadt voller seriöser Indiebands, Hip-Hop-Artisten und Techno-DJs ist er der schlitzohrige Einzelkämpfer des Rock'n'Roll.”
Zitty

“Endlich einer, der mal Genre des Protestsongs wiederbelebt, meilenweit entfernt von diesen peinlichen, ambitionierten Polit-Liedermachern.”
OX